“In Bayern bin ich als Exhibitionistin schon recht bekannt.”

Ich möchte heute noch ficken und weil ich eine Exhibitionistin bin, würde ich gern irgendwo ficken, wo wir dabei gesehen werden können. Tief in mir drin, ist der Wunsch verankert, mich öffentlich nackt zu zeigen. Wenn ich mich präsentiere, dann fühle ich mich sauwohl.

Zu mir würde vielleicht ein Voyeur ganz gut passen. Er beobachtet gern und ich zeige mich gern, das würde sich doch gut ergänzen. mein Ding ist es blank zu ziehen, wo die Leute es am wenigsten erwarten. Ich bin zufrieden, wenn die Leute schockiert sind, wenn ich meinen Busen blitzen lasse.

BLANK ZIEHEN UND DEN BUSEN ZEIGEN IST GEIL

Als Exhibitionistin stelle ich ein öffentliches Ärgernis dar, ich hatte schon einigen Ärger, wegen meiner Freizügigkeit. Es will nicht jeder meinen tollen Busen sehen, was für ein glück, sonst wäre das Blitzen ja langweilig. Mir geht es schon darum, zu schockieren und das funktioniert wunderbar.

Männer stören sich weniger an mir, aber den meisten Frauen bin ich als Exhibitionistin ein Dorn im Auge.

Ich gehe sehr oft in den Park und packe meine Titten aus. Die alten Knaben sind ganz begeistert von meinen Nippelpiercings, ich glaube die warten schon ganz ungeduldig auf mich und kommen ohnehin nur wegen mir in den Park. Einbildung ist auch eine Bildung, vielleicht steckt auch Wunschdenken dahinter.

Jetzt anmelden und heute noch die Exhibitionistin bumsen.
Dein Nickname / Pseudonym

Deine Emailadresse



Vielen Dank für deine Anmeldung! Dein Bestätigungs-Link ist unterwegs an deine E-Mail Adresse.
Schaue jetzt in dein E-Mail Postfach und bestätige deine Anmeldung.
Falls du keine E-Mail von uns erhalten hast, prüfe bitte deinen Spam-, Junk-, oder Werbung-Ordner.

WILLST DU EINE EXHIBITIONISTIN DURCH DEN PARK BUMSEN?

Öffentlich den Busen blitzen zu lassen und Sex im Park zu machen, das sind zwei unterschiedliche Paar Schuhe, alleine schon rechtlich gesehen. natürlich zeige ich auch meine hübsche Scheide, aber die Scheide zu zeigen, während ein Schwanz drin steckt, das ist eine ganz andere Hausnummer.

Als begeisterte Exhibitionistin ist es für mich nur ganz natürlich, diesen Schritt zu gehen, das ist nur die Ausweitung meiner Leidenschaft.

Ich wurde schon oft beobachtet und auch angegafft, aber beim Sex war ich bisher immer im Schlafzimmer und da konnte keiner zusehen. Für mich ist es also auch das erste Mal, das ich mich öffentlich ficken lasse.

Traust du dich? Das wäre so schön, denn ich will heute noch Sex und suche einen Sexpartner. Melde dich bei mir, wenn du Zeit für mich hast, ich sage dir dann, wo im Park du mich findest.